Nochmal Prof. Dr. Heiner Monheim

Heiner Monheim ist eigentlich immer eine lesenswerte Quelle. Einfach mal googlen.
In seinem Aufsatz „Verkehr in Deutschland – das Problem der geringen Systemeffizienz und großen Innovationsverweigerung[Pdf, 17 Seiten, 122kb] beschreibt er mögliche Wege aus dem Dauerstau und warum möglicherweise doch nichts draus wird:

Die Aufzählung der Innovationsprobleme zeigt: Mit ein paar technischen Innovationen der Autohersteller lösen wir weder die Klimaprobleme des Verkehrs noch die Effizienzprobleme. Hierfür ist ein weitreichender Reformansatz nötig, der die bestehenden Probleme schonungslos aufarbeitet und unter dem Primat der Effizienzfragen einen neuen Mobilitätsmix für eine nachhaltige, kostensparende, ressourcenschonende, stadt- und umweltverträglliche Mobilitätskultur entwickelt. Dafür ist eine grundlegende und breite Innovationsförderung nötig, weil die manifesten Innovationsbarrieren, die derzeit breiten Fortschritt im Verkehr verhindern, sonst nicht überwunden werden können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: